Skip to content

Luis Horvath, BSc

Physiotherapeut

Das Interesse am „Wunder Mensch“, konkret am menschlichen Körper, war bei Luis Horvath schon früh sehr stark ausgeprägt. Als begeisterter American-Football-Spieler bei den Vienna Vikings war Hr. Horvath selbst schon das eine oder andere Mal verletzt. Nicht zuletzt deshalb war für Luis Horvath das Gebiet der Sportphysiotherapie in Kombination mit gezieltem Krafttraining schon seit jeher etwas sehr Spannendes. Die Entscheidung, selbst Physiotherapie zu studieren, lag quasi auf der Hand. Im Juni 2020 beendete Luis Horvath sein Studium der Physiotherapie. Bereits zu Beginn seines Studiums spezialisierte sich Luis Horvath auf die Bereiche Traumatologie und Orthopädie. Während seines Studiums sammelte Hr. Horvath im Zuge zahlreicher Praktika in unterschiedlichsten Bereichen wertvolle Erfahrungen. Im Juli 2020 begann er als Physiotherapeut in der Wiener Privatklinik zu arbeiten.

Seine Behandlungsgebiete dort waren sehr vielfältig – von der Behandlung von Patienten1 nach operativen Eingriffen, wie beispielsweise Arthroskopien von Sprung-, Knie-, Hüft- und Schultergelenken, über die therapeutische Begleitung nach Wirbelsäulenoperationen, bis hin zur Therapie von Patienten mit Knie-, Hüft- und Schulterprothesen. Aber auch sein Repertoire an konservativen Behandlungsformen ist äußerst umfangreich. Im Zentrum für Mobilität unterstützt und begleitet Hr. Horvath nun unsere Patienten in ihren Rehabilitationsprozessen – ob nach operativen Eingriffen oder mittels konservativer Behandlungsformen.

Ganz wesentlich für Herrn Horvath und die Behandlung seiner Patienten ist das Formulieren von „SMARTen“ – spezifischen, messbaren, attraktiven, realistischen und terminierten – Therapiezielen. Nur durch zielgerichtete Behandlungsansätze und das Finden von individuellen, maßgeschneiderten Behandlungsmethoden und -konzepten kann das erklärte Therapieziel erfolgreich und nachhaltig erreicht werden. Die konkrete Therapie ist so wertvolle und effektive Stütze im Rehabilitationsprozess des jeweiligen Patienten.

Behandlungszeiten

Sie erreichen uns

3 Spezialgebiete


Postoperative Rehabilitation

Anwendungsgebiete der postoperativen Physiotherapie

Um möglichst rasch die Arbeits- und auch Alltagsfähigkeit nach einem operativen Eingriff wiederherzustellen, ist eine gezielte Nachbehandlung im Zuge eines professionell begleiteten Rehabilitationsprozesses unabdingbar. Dafür werden individuelle, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten abgestimmte Behandlungskonzepte erarbeitet. Wichtig hierbei ist das Setzen von SMARTen Zielen, die gemeinsam mit dem jeweiligen Patienten erarbeitet werden. Richtung, Weg und Ziele sind für Sie als Patient stets transparent und somit auch motivierend.

Ihr Vorteil: Individuelle Behandlungskonzepte mit SMARTen, Zielen für nachhaltige Behandlungserfolge.

Leistungsspektrum

Ein leidenschaftlicher Footballer, der aus eigener Erfahrung um die Wichtigkeit gezielt eingesetzter therapeutischer Maßnahmen weiß, bietet ein sehr breites Leistungsspektrum an Behandlungsmethoden: für ein freudvolles und bewegtes Leben

Persönliches Statement von Luis Horvath

„Eine erfolgreiche Therapie ist wie Fahrradfahren: Um Erfolg zu haben muss man in Bewegung bleiben!“

Online Terminvereinbarung

Herzlich Willkommen im ZFM – Zentrum für Mobilität. Hier haben Sie die Möglichkeit, direkt einen Termin im ZFM online zu vereinbaren.

Wir freuen uns Ihnen helfen zu dürfen.

Dieser Link verweist auf unser externes Online Terminvereinbarungs – Tool und wird in einem neuen Tab für Sie geöffnet.